ES-8700 iSCSI/NAS Unified Storage mit Open-E DSS V7

ES-8700DSS V7 Single System im Überblick

  • Open-E DSS V7 - End of Life zum 01. November 2024, letzte Bestellung zum 30.10.2024
  • iSCSI/NAS Server mit Open-E DSS V7
  • bis zu 72 2.5" oder 36 3.5" Platten, SAS, SATA und/oder SSD, erweiterbar mit JBODs
  • Server mit Intel Xeon Technologie (X10, X11), single oder dual socket
  • Hardware RAID 0, 1, 5, 6, 10, 50, 60 (12 Gbit Areca Controller)
  • NAS (CIFS, NFS) und iSCSI Volumes (opt. auch Fibre Channel)
  • snychrone Volume Replikation auf zweites System
  • iSCSI/NFS Cluster Support mit automatischem Failover (2 Systeme erforderlich)
  • RAID Management über eingebaute Web GUI (Ethernet Port)
  • Server Management: IPMI 2.0 mit KVM Support

ES-8700DSS V7 Single System - für Sie konfiguriert

Gerne senden wir Ihnen ein unverbindliches Angebot per E-Mail – bei Anfragen werktags bis 16 Uhr noch am selben Tag!

Sie haben noch Fragen zur Konfiguration?

Dann rufen Sie uns an:
+49 (0) 711 - 70 70 91 70

Produktinformation

Mit der ES-8700 Baureihe auf der Basis von Open-E DSS V7 bietet EUROstor iSCSI und NAS Speicherlösungen mit Hardware RAID Controller an, die auch Snapshots und Replikation unterstützen. Darüber hinaus bieten sie alles, was von guten iSCSI Systemen erwartet wird: Jedes Volume kann separat einem Server zugewiesen werden, so dass auch echte SAN-Netzwerke auf Ethernet aufgesetzt werden können.
Optional werden diese Systeme auch mit LSI CacheCade Pro 2.0 angeboten. Damit können SSDs als Schreib- und Lese-Cache verwendet werden, wodurch sich die I/O-Performance noch weiter erhöht.
ES-8700 lassen sich auch als Cluster konfigurieren, active/active für iSCSI und NFS Cluster.
Einige Modelle wurden von Open-E als Komplettlösung zertifiziert. Die anderen Modelle unterscheiden sich nur in der Konfiguration.

Details über das Open-E DSS V7 End of Life
Einige wichtige Termine und Informationen für Sie:

  • Q4, 2023: Im 4. Quartal 2023 wird es das letzte Open-E DSS V7 Software-Update, Up75, geben. Danach werden keine weiteren größeren Updates mehr zur Verfügung gestellt.
  • 31. Oktober 2024: Dies ist das letzte Bestelldatum (LOD) für Open-E DSS V7 Lizenzen und Supportverlängerungen. Nach diesem Datum können Sie keine Lizenzen oder Supportverträge für Open-E DSS V7 mehr erwerben oder verlängern.
  • 1. November 2024: Dies ist das End of Life (EOL) Datum für Open-E DSS V7. Sie können Ihre bestehenden Lizenzen und Support-Verträge bis zu deren Ablauf nutzen, aber nicht verlängern.

Als Alternative empfehlen wir unter anderem das aktuelle Produkt von Open-E. Open-E JovianDSS die beste Wahl für Ihre zukünftigen Datenspeicheranforderungen ist. Es ist mit den meisten Hardware-Komponenten kompatibel und bietet viele fortschrittliche Funktionen, die die Leistung, Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit Ihrer Datenspeicherung verbessern werden. Gerne beraten wir Sie hierzu ausführlich !