StorMagic Hyper-Converged Storage

StorMagic im Überblick

  • Hyperconverged Cluster (mit paarweise gespiegelten Volumes)
  • zur redundanten Installation von Virtualisierung und Storage in einem einzigen Cluster
  • für VMware, Windows Hyper-V oder Linux KVM
  • vSphere Storage API Support (VAAI) und VSA Wiederherstellung
  • synchrone Spiegelung der Daten zwischen je zwei Knoten, mit geographischer Teilung der Knoten über Racks, Räume und Gebäude (Metro Cluster)
  • zentrales Management aller Knoten über eine GUI (auch von mehreren Standorten aus)
  • Lizenzen für 2, 6, 12 TB netto Volumekapazität oder unlimited

StorMagic - für Sie konfiguriert

Gerne senden wir Ihnen ein unverbindliches Angebot per E-Mail – bei Anfragen werktags bis 16 Uhr noch am selben Tag!

Sie haben noch Fragen zur Konfiguration?

Dann rufen Sie uns an:
+49 (0) 711 - 70 70 91 70

Produktinformation

Hyperconverged Cluster reduzieren nicht nur Hardwarekosten, weil sie Speicher und virtuelle Maschinen in einem System vereinen. Sie vereinfachen auch das Verschieben der einzelnen VMs auf den jeweils anderen Cluster-Knoten, da die gespiegelte Daten dazu nicht mehr migriert werden müssen.
Mit der SvSAN Software von StorMagic lässt sich dieses Konzept einfach und performant realisieren. Sie lässt sich in allen gängigen Virtualisierungsumgebungen wie VMware, Hyper-V und Linux KVM installieren.
EUROstor bietet dazu komplette Lösungen an, zum Beispiel auf der Basis von VMware. Die Festplatten oder SSDs werden über einen RAID-Controller gemanagt, im Falle von drehenden Platten statt SSDs kann auch ein Schreib- und Lesecache hinzugefügt werden.
Alternativ zur Standard Edition von SvSAN gibt es auch eine Advanced Edition, die außer einem eigenen Read-Ahead und Write-Back Caching auch sogenanntes "Daten-Pinning" unterstützt, bei dem häufig gelesene Daten (wie z.B. zum Booten virtueller Maschinen) im Arbeitsspeicher gehalten werden.

Modellübersicht

pdf-Angebot
ES-3000 Server (Beschreibung pro Knoten):
  • Server mit zwei Intel Xeon Silver 4214 Cascade Lake Prozessoren, je 12 Core, 2,2 GHz auf X11 Board
  • 192 GB RAM (DDR4), 240 GB Boot SSD
  • 24 12 Gbit SAS 2.5" Disk-Slots (alternativ: 8, 12, 24 oder 36 3.5" Slots)
  • 8 x 10 GbE (2 x RJ45 onboard + 6 x SFP+)
  • Adaptec RAID Controller für Datenplatten
  • dedizierter IPMI 2.0 Port für Server Remote Management, Remote Console
  • redundante Netzteile und Lüfter, thermoreguliert
  • StorMagic und VMware Software vorinstalliert
  • kostenloser Telefon- u. E-Mail-Support durch EUROstor
  • 3 Jahre Garantie, optional: bis zu 5 Jahre Express-Austausch, sowie Cluster-Installation (vor Ort / remote)
SvSAN Software:
  • Hyperconverged Cluster (mit paarweise gespiegelten Volumes)
  • zur redundanten Installation von Virtualisierung und Storage in einem einzigen Cluster
  • für VMware, Windows Hyper-V oder Linux KVM
  • vSphere Storage API Support (VAAI) und VSA Wiederherstellung (nur für VMware)
  • synchrone Spiegelung der Daten zwischen je zwei Knoten, mit geographischer Teilung der Knoten über Racks, Räume und Gebäude (Metro Cluster)
  • unterbrechungsfreie und transparente Migration von Volumes zu einem anderen Speicherort (auch für nicht gepiegelte Volumes)
  • granulare und exportierbare I/O Performancestatistik für jedes Volume
  • StorSecure Verschlüsselung der Daten mit XTS-AES-256 Algorithmus (FIPS 140-2 kompatibel)
  • Split-Brain Vermeidung durch einen zentralen Remote-Witness Server
  • Power-Shell Skripting zur einfachen Bereitstellung über viele Standorte hinweg
  • zentrales Management aller Knoten über eine GUI (auch von mehreren Standorten aus)
  • Lizenzen für 2, 6, 12 TB netto Volumekapazität oder unlimited
  • 1 Jahr Software Support inklusive (Gold Service, Mo-Fr 9h), optional länger und 24x7 Support (Platinum Service)