Scale-out Ceph Cluster mit PetaSAN Software

PetaSAN Ceph im Überblick

  • Ceph-basierter iSCSI, SMB/NFS und S3 Cluster, der die Speicherkapazität flexibel erweitert
  • integrierte End-to-End-Lösung auf bewährter Cloud-Technologie
  • n-Wege aktiv/aktiv
  • Transformiert die Netzwerkprotokolle des Linux-Kernels in eine Scale-Out-Dienstschicht
  • Unterstützt iSCSI Persistent Reservationen und VAAI Virtualisierungsumgebungen
  • Selbstanpassendes und selbstheilendes System mit hoher Zuverlässigkeit
  • Die Ceph Storage Engine stellt sicher, dass die Daten in einem offenen Standardformat gespeichert werden - ohne proprietäre Herstellerbindung

PetaSAN Ceph - für Sie konfiguriert

Gerne senden wir Ihnen ein unverbindliches Angebot per E-Mail – bei Anfragen werktags bis 16 Uhr noch am selben Tag!

Sie haben noch Fragen zur Konfiguration?

Dann rufen Sie uns an:
+49 (0) 711 - 70 70 91 70

Produktinformation

PetaSAN ist eine Open Source Scale-Out Ceph-Lösung, die Daten redundant auf viele Knoten verteilt. Das System ist hoch-skalierbar und bietet besondere Datensicherheit, dank der fortschrittlichen Erasure-Coding Technologie, die von PetaSANs Ceph-basierter Architektur bereitgestellt wird. Dadurch ist es möglich, jederzeit und ohne Unterbrechung Speicherknoten hinzuzufügen oder wieder zu entfernen.
PetaSAN wurde entwickelt, um dem Anwender hochverfügbar iSCSI, NAS und S3 im Ceph-Cluster zur Verfügung zu stellen, ohne dass Ceph Vorkenntnisse erforderlich sind.
MultiPath-Volumes, die jeweils durch eine virtuelle IP-Adresse identifiziert werden können, bieten schnelle I/O- und Pfadredundanz. Mit PetaSAN werden die Laufwerke von Ceph auf die einzelnen physischen Laufwerke im Cluster verteilt. Im Falle eines Knotenausfalls können diese virtuellen IPs dynamisch und transparent von einem Knoten zum anderen verschoben werden.
EUROstor bieter maßgeschneiderte Systeme an, die an diese Open Source Lösung optimal angepasst worden sind. Daten- (OSD), Monitoring- (MON) und iSCSI-Gateway Funktion können auch im selben Knoten zusammengefasst werden. Für höhere Performance empfiehlt es sich, die Monitoring-Funktion auf dedizierte Knoten auszulagern, die EUROstor gerne mit anbietet.