StorMagic Hyper-Converged Storage

StorMagic im Überblick

  • Hyperconverged Cluster (mit paarweise gespiegelten Volumes)
  • zur redundanten Installation von Virtualisierung und Storage in einem einzigen Cluster
  • für VMware, Windows Hyper-V oder Linux KVM
  • vSphere Storage API Support (VAAI) und VSA Wiederherstellung
  • synchrone Spiegelung der Daten zwischen je zwei Knoten, mit geographischer Teilung der Knoten über Racks, Räume und Gebäude (Metro Cluster)
  • zentrales Management aller Knoten über eine GUI (auch von mehreren Standorten aus)
  • Lizenzen für 24, 48 TB netto Volumekapazität oder unlimited

StorMagic - für Sie konfiguriert

Gerne senden wir Ihnen ein unverbindliches Angebot per E-Mail – bei Anfragen werktags bis 16 Uhr noch am selben Tag!

Sie haben noch Fragen zur Konfiguration?

Dann rufen Sie uns an:
+49 (0) 711 - 70 70 91 70

Produktinformation

Hyperconverged Cluster reduzieren nicht nur Hardwarekosten, weil sie Speicher und virtuelle Maschinen in einem System vereinen. Sie vereinfachen auch das Verschieben der einzelnen VMs auf den jeweils anderen Cluster-Knoten, da die gespiegelte Daten dazu nicht mehr migriert werden müssen.
Mit der SvSAN Software von StorMagic lässt sich dieses Konzept einfach und performant realisieren. Sie lässt sich in allen gängigen Virtualisierungsumgebungen wie VMware, Hyper-V und Linux KVM installieren.
EUROstor bietet dazu komplette Lösungen an, zum Beispiel auf der Basis von VMware. Die Festplatten oder SSDs werden über einen RAID-Controller gemanagt, im Falle von drehenden Platten statt SSDs kann auch ein Schreib- und Lesecache hinzugefügt werden.
Alternativ zur Standard Edition von SvSAN gibt es auch eine Advanced Edition, die außer einem eigenen Read-Ahead und Write-Back Caching auch sogenanntes "Daten-Pinning" unterstützt, bei dem häufig gelesene Daten (wie z.B. zum Booten virtueller Maschinen) im Arbeitsspeicher gehalten werden.
Während Virtualisierungs-Cluster meist mindestens drei Knoten benötigen, um im Fehlerfall ein Quorum zu bilden, lässt sich die SvSAN Software von Stormagic auch schon mit nur zwei Knoten realisieren. Die Volumes der Knoten werden dazu jeweils auf die andere Seite synchron repliziert. Ein beliebiger weiterer Rechner übernimmt die Funktion des Witness-Servers, um Split-Brain Situationen zu vermeiden.
StorMagic SvSAN gibt es auch als kleine, kompakte Systeme für Small Data Center und Edge Computing.