ES-3000D Dual Socket Storage Knoten für Ceph Cluster mit AMD EPYC oder Intel Xeon Prozessoren

Dual Socket Storage Knoten für Ceph (ES-3000D) im Überblick

  • 2 bis 4 HE Supermicro Dual Socket Server
  • für Ceph Cluster als OSD Knoten
  • bis 36 x 3.5" oder bis zu 72 x 2.5" SAS/SATA/SSD Festplatten
  • 2 x AMD EPYC 7001/7002 Prozessoren oder
  • 2 x Intel Xeon Scalable Prozessoren
  • dedizierter IPMI 2.0 Port für Remote Management
  • Hostverbindung nach Bedarf und Umgebung
  • inklusive 19" Einbauschienen
  • 3 Jahre Garantie, optional bis 5 Jahre, auch mit Vor-Ort-Service

Dual Socket Storage Knoten für Ceph (ES-3000D) - für Sie konfiguriert

Gerne senden wir Ihnen ein unverbindliches Angebot per E-Mail – bei Anfragen werktags bis 16 Uhr noch am selben Tag!

Sie haben noch Fragen zur Konfiguration?

Dann rufen Sie uns an:
+49 (0) 711 - 70 70 91 70

Produktinformation

Ceph gehört zu den Software Defined Storage Lösungen. Es ist ein verteiltes objektbasiertes Storage Filesystem auf Basis von handelsüblichen x86 Serversysteme, die wir mit AMD EPYC oder Intel Xeon Prozessoren ausstatten. Mit unterschiedlicher Anzahl an Festplattenslots und Festplattengrößen lassen sich so unterschiedlich größe Kapazitäten verwirklichen. Da Ceph ein skalierbares System ist, lässt sich die Kapazität durch das Hinzufügen von weiteren Storage Knoten vergrößern. Ein Ceph Cluster wird so designed das kein Single Point of Failure vorhanden ist. Der Zugriff auf die Daten von den Hosts erfolgt über integrierte Ceph Gateways. Diese gibt es für Objekt- (RADOSGW), für Block- (RDB) und für File-Zugriffe (CEPH FS).

Alternativen und Zubehör: