Virtualisierung mit Scale Computing, auch für KMU

Scale Computing im Überblick

  • Virtualisierungs-Cluster auf KVM Basis
  • SC//HyperCore Virtualisierungssoftware
  • skalierbar auf 8 Knoten
  • Single oder Dual Intel CPU Xeon Prozessoren
  • Nearline SAS Disks und/oder NVMe SSDs
  • Knotenredundanz durch Schreiben der einzelnen Blöcke auf je zwei Knoten (Resilienz-Faktor 2)
  • bis zu 5000 Snapshots ohne Performanceverlust
  • unterbrechungsfreie Software- und Firmware-Updates
  • einfaches Management über GUI – über jeden Knoten erreichbar
  • Scale SC//HyperCore Lizenz: alle Software Features inklusive
  • zusätzlicher Einzel-Knoten möglich für Replikation an einen weiteren Standort
  • Auch als Edge Computing Cluster aus drei kompakten Knoten für bis zu 15 virtuelle Maschinen auf 1 HE
  • Remote Installationssupport für die Inbetriebnahme

Scale Computing - für Sie konfiguriert

Gerne senden wir Ihnen ein unverbindliches Angebot per E-Mail – bei Anfragen werktags bis 16 Uhr noch am selben Tag!

Sie haben noch Fragen zur Konfiguration?

Dann rufen Sie uns an:
+49 (0) 711 - 70 70 91 70

Produktinformation

Die moderne Virtualisierungs-Plattform von Scale Computing vereinigt Server, Speicher, Virtualisierung und Disaster Recovery in einer einzigen Lösung und macht diese Systeme zur perfekten Infrastrukturlösung für jedes Rechenzentrum ebenso wie für alle Außenstellen eines Unternehmens.
Mit dem eigenen Betriebssystem und einem KVM-basierten Hypervisor fallen keine zusätzlichen Lizenzkosten an. Durch snapshotbasierte, inkrementelle Backups können die Daten auf ein weiteres System oder einen Cluster in einer anderen Brandschutzzone gesichert und wiederhergestellt werden. Auch eine Funktion zum Import von Virtuellen Maschinen ist im Produktumfang enthalten.
Speziell für Edge Computing gibt es von Scale Computing die extrem kompakte HE150 Serie. Davon passen drei in einen 1HE Rackeinschub, oder sie lassen sich einfach stapeln und nehmen mit knapp 12 cm Breite praktisch keinen Platz weg. Jedes von ihnen ist ein kompletter Knoten mit einer NVMe SSD bis 8 TB. Durch Dreifachspiegel bilden sie einen Cluster mit allen Softwarefunktionen.
Für größere Anwendungsszenarien z.B. in Rechenzentren gibt es natürlich auch die Rackmount-Server basierten Versionen von einfachen HE500 mit Intel Xeon-E Prozessoren bis zu