Storage auf Ceph Basis

EUROstor: Drei Ceph Knoten

Ceph bietet als Linux basiertes Open-Source Projekt die Möglichkeit, Speicherplatz auf viele Systeme, Racks und Standorte redundant zu verteilen. Es bildet daher die Grundlage vieler hoch-skalierbarer Storagelösungen. Ceph ist einerseits extrem flexibel konfigurierbar, andererseits genau deswegen auch nicht ganz einfach zu erlernen.
Für Kunden, die ausreichend Ceph Kenntnisse besitzen bietet EUROstor die passenden Server an und berät gerne bei der Konfiguration der geeigneten Hardware.
Einige Software-Anbieter haben aber mittlerweile auch Lösungen entwickelt, die auf Ceph aufsetzen, aber über eine Management Oberfläche den direkten Zugriff auf Ceph selbst unnötig machen. Sie sind daher auch von Administratoren zu managen, die (noch) keine Ceph Profis sind.

Alle Produkte aus der Kategorie Storage auf Ceph Basis im Überblick

PetaSAN Ceph

Scale-out Cluster
  • Ceph-basierter iSCSI und CIFS Cluster, der die Speicherkapazität flexibel erweitert
  • integrierte End-to-End-Lösung auf bewährter Cloud-Technologie
  • n-Wege aktiv/aktiv

Ambedded Ceph

MARS-400 Ceph Cluster von Ambedded
  • 8 Micro-Knoten auf 1 HE
  • Scale-Out - Erweiterung on-the-fly
  • dedizierte Software Management Ports pro Server

Proxmox

Promox Cluster Knoten
  • Virtualisierungs- und Storage-Lösung in einem einzigen System
  • OpenSource Lizenz (GNU AGPL v3)
  • lokale Storage Volumes auf ZFS (mit Encryption), LVM, LVMthin, ext4 und XFS

Single Socket Storage Knoten für Ceph

EUROstor Ceph Storage Knoten
  • 2 bis 4 HE Single Socket Storage Server
  • für Ceph Cluster als OSD Knoten
  • bis 36 x 3.5" oder bis zu 72 x 2.5" SAS/SATA/SSD Festplatten

DUAL Socket Storage Knoten für Ceph

EUROstor Ceph Storage Knoten
  • 2 bis 4 HE DUAL Socket Storage Server
  • für Ceph Cluster als OSD Knoten
  • bis 36 x 3.5" oder bis zu 72 x 2.5" SAS/SATA/SSD Festplatten