Quobyte kooperiert mit EUROstor, um Scale-Out NAS-Lösungen in der gesamten DACH-Region anzubieten

Berlin und Filderstadt, 15. Januar 2018

Quobyte® Inc., ein führender Entwickler moderner Speichersystemsoftware, gibt heute bekannt, dass es eine Partnerschaft mit EUROstor eingeht, um die Reichweite seines Dateisystems der nächsten Generation auf dem DACH-Marktplatz in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu erweitern. Zusammen bieten sie Kunden skalierbare und performante NAS-Lösungen, die die anspruchsvollsten Workloads von Unternehmen erfüllt.

Quobyte entscheidet sich für EUROstor als Partner, weil das Unternehmens versteht, was Kunden wollen. EUROstor erfüllt Kunden-Bedürfnisse perfekt und liefert eine Infrastruktur, die den Workloads der Kunden perfekt angepasst ist und stellt immer wieder die Fähigkeit unter Beweis, Lösungen zu liefern, die selbst den Anforderungen besonders daten-intensiver Workloads entsprechen. Zusammen mit der umfangreichen Erfahrung von EUROstor im Verkauf von server-basiertem Speicher ist das Quobyte Data Center File System mit seiner hohen Leistung, Skalierbarkeit, Flexibilität und Betriebseffizienz ideal geeignet, um Teil des umfassenden Produktportfolios von EUROstor zu sein.

Mit Quobyte wird EUROstor an Projekten wie CyberValley teilnehmen, dem deutschen Forschungszentrum für künstliche Intelligenz. Das CyberValley bringt internationale Schlüsselpersonen aus Wissenschaft und Industrie zusammen, um die Forschung und Entwicklung intelligenter Systeme voranzutreiben. Es wird ein Ökosystem für den Technologietransfer schaffen und die idealen Voraussetzungen für Startups in den Bereichen KI, Machine Learning, Robotik und Computer Vision bieten.

„Da Scale-out-NAS-Lösungen in unserem Markt immer wichtiger werden, ist Quobyte eine spannende Erweiterung unseres Speicherproduktportfolios”, sagt Wolfgang Bauer, technischer Leiter von EUROstor. „Mit der Flexibilität, Skalierbarkeit und hohen Leistung von Quobyte können wir problemlos Speicherlösungen liefern, die speziell auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten sind. Wir sind uns sicher, dass es viele weitere interessante Projekte geben wird.”

Das Data Center File System von Quobyte bietet eine massiv skalierbare und fehlertolerante Speicherinfrastruktur. Es entkoppelt und abstrahiert Standard-Hardware, um niedrige Latenzen und parallelen Durchsatz zu liefern – die wesentlichen Anforderungen von Cloud-Diensten und Cloud-Anwendungen – und garantiert die Elastizität und Agilität, auf Tausende von Servern zu skalieren und auf Hunderte von Petabyte zu wachsen, ohne zusätzlichen Verwaltungsaufwand. Mit Quobyte können Datenbanken, Scale-out-Anwendungen, Container und sogar Big-Data-Analytics auf einer einzigen Infrastruktur ausgeführt werden.

„Die Branche beginnt zu erkennen, dass Scale-out NAS, basierend auf einem skalierbaren Dateisystem, der beste Ansatz ist, um mit den Anforderungen von Workloads der Petabyte-Klasse und darüber hinaus Schritt zu halten und zu bewältigen”, sagt Björn Kolbeck, Mitgründer und CEO von Quobyte. „Durch die Partnerschaft mit Unternehmen wie EUROstor, die unser Wachstum in ganz Europa und in Projekten wie dem CyberValley unterstützen, sind wir bestens positioniert, um der steigenden Nachfrage mit einem skalierbaren, modernen Speicheransatz gerecht zu werden.”

Über Quobyte:

Aufbauend auf einem Jahrzehnt der Forschung und Erfahrung mit dem Open-Source-Dateisystem XtreemFS und der Arbeit an der Google-Infrastruktur erfüllt Quobyte das Leitsungsversprechen von software-basiertem Speicher, die anspruchsvollsten Anwendungsumgebungen der Welt sicher und performant mit Daten zu versorgen – einschließlich High Performance Computing (HPC), Media & Entertainment (M&E), Life Sciences, Financial Services und Electronic Design Automation (EDA). Quobyte nutzt auf einzigartige Weise Hyperscaler-Technologien paralleler verteilte Dateisysteme, um die Speicherung von Dateien, Blöcken und Objekten zu vereinheitlichen. Dies ermöglicht es den Kunden, Speichersilos einfach durch ein einzelnes, skalierbares Speichersystem zu ersetzen – und spart so Personalkosten und Zeit für die Speicherverwaltung. Quobyte ermöglicht es Unternehmen, Speicherkapazität und Leistung auf Standard-Hardware linear zu skalieren und die Software bietet automatisiertes Monitoring, Verwalten und ist self-healing. Besuchen Sie www.quobyte.com für weitere Informationen.

Pressekontakt:
Judy Smith
JPR Communications
818-798-1475
judys@jprcom.com

Victoria Koepnick
Quobyte Inc.
650-564-3111
victoria@quobyte.com

Über EUROstor:

EUROstor ist seit 2004 Hersteller von Storage-Systemen. Ursprünglich waren es RAID-Systeme, heute sind Server-basierte Systeme, die als flexible Storage-Server agieren, Hauptbestandteil des Produkt-Portfolios – perfekt zugeschnitten auf Kundenanforderungen. Die Lösungen reichen von kleinen File-Servern und CCTV Storage bis hin zu hochverfügbaren Storage-Clustern, Scale-out Clustern und Cloud-Lösungen.

EUROstor hat ihren Sitz in Filderstadt nahe Stuttgart und vertreibt ihre Produkte an Endkunden in ganz Europa, mittelständische Unternehmen, Universitäten, Forschungsinstitute und Rechenzentren.

Weitere Informationen zu EUROstor Speicherlösungen unter https://www.EUROstor.com.