Hochverfügbarkeit

ES-2000 WSS Cluster

ES-2000 Storage Server mit Microsoft Windows Storage Server 2016 lassen sich als Einzelsysteme, aber auch zur höheren Ausfallsicherheit als Cluster konfigurieren, und das ohne Mehrkosten für eine Software Lizenz. Besonders für große Kapazitäten ist dies eine sehr preisgünstige Lösung, da es keine kapazitätsabhängige Lizenzierung gibt.
zu den Produkten...

ES-2800 Nexenta Cluster

ES-2800 Storage Appliances für iSCSI, NAS und optional auch für Fibre Channel Volumes lassen sich auch besonders ausfallsicher als active/active HA-Cluster konfigurieren. Dabei greifen zwei Knoten auf ein gemeinsames Storage zu, das seinerseits mit den ZFS eigenen RAID Leveln gegen Plattenausfall gesichert ist. Beide Clusterknoten stellen die iSCSI und NAS Volumes über gemeinsame virtuelle IP Adressen zur Verfügung.
Durch das ZFS Filesystem bieten Nexenta-basierte Speichersysteme auch besonders hohe Sicherheit gegen inkonsistente Filesysteme.
zu den Produkten...

ES-2900 DataCore Grid

ES-2900 Clusterlösungen auf der Basis der DataCore SANsymphony Software bieten hohe Datenverfügbarkeit in Fibre Channel Netzwerken und lassen sich mühelos auch in bestehende SANs integrieren. Die Daten werden zwischen zwei Systemen gespiegelt, so dass auch der Ausfall eines RAID Sets nicht zur Unterbrechung des Datenzugriffs führt.
zu den Produkten...

ES-7000vNAS Scale-Out

ES-7000 Scale-Out NAS Cluster bieten eine einfache Möglichkeit, praktisch unbegrenzt große Datenmengen zentral zu speichern und bei Bedarf ohne Ausfallzeit weitere Knoten hinzuzufügen. Dabei werden die Daten wie auch die
Metadaten redundant auf die einzelnen Knoten verteilt, so dass auch bei Wartungsarbeiten oder Upgrades keine Unterbrechung der Verfügbarkeit entsteht. Alle Shares sind dabei über jeden Knoten erreichbar.
zu den Produkten...

ES-8700 iSCSI/NFS Cluster

EUROstor ES-2800 Systeme mit NexentaEdge Software sind optimal geeignet, skalierbare Object Storage Cluster für Cloud-Anwendungen bis in den Petabyte Bereich zu realisieren. Darüber hinaus bieten sie auch iSCSI Services an. Ähnlich wie die ZFS basierten NexentaStor Lösungen schützen sie die Daten mit SHA 256 Prüfsummen („self-healing“) und copy on write Snapshots.
zu den Produkten...

ES-8700 JovianDSS ZFS Cluster

Shared Storage Cluster auf der Basis des ZFS Filesystems lassen sich mit den ES-8700 Jovian DSS Systemen realisieren. Dabei können die Platten zweier JBODs auch untereinander gespiegelt werden, um so maximale Ausfallsicherheit zu erreichen.
zu den Produkten...

ES-8700 JovianDSS ZFS Metro-Cluster

Mit der neuen Metro-Cluster Version ist diese Beschränkung aufgehoben: Die Festplatten werden über Fibre Channel auf zwei Standorte verteilt und dann paarweise gespiegelt. So ist auch bei Ausfall eines kompletten Standorts die Datenverfügbarkeit weiter gewährleistet.
zu den Produkten...

 

ES-5000 Cloudian HyperStore

In Zusammenarbeit mit dem Softwarehersteller Cloudian Inc. hat EUROstor eine Appliance entwickelt, die optimal für Object Storage Lösungen geeignet ist. Üblicherweise werden mindestens drei Knoten eingesetzt um maximale Redundanz zu erreichen.
zu den Produkten...

 

Dell XC Nutanix Cluster

Normalerweise sind Server- und Storagecluster voneinander getrennt, was die Verwaltung komplexer macht. Nicht so bei den Hyper-converged Appliances der XC Serie von Dell. Mit der installierten Software von Nutanix werden außer den virtuellen Maschinen auch die Daten redundant gehalten, dank des speziellen NDFS Filesystems. Auf diese Weise lässt sich ein Scale-Out Cluster über eine praktisch unbegrenzte Zahl von Knoten realisieren, die sowohl die Daten als auch die VMs redundant halten.
zu den Produkten...