Overland SnapScale

SnapScale Cluster Scalability Overland Storage NAS Storage HighAvailability

Snapscale X2 Cluster aus drei Knoten

Von NAS Fileservern wird einerseits eine hohe Verfügbarkeit erwartet, andererseits
aber auch die Möglichkeit, das System zu erweitern ohne einen neuen, schnelleren Head zu beschaffen, der die gestiegene Anzahl von Einzelzugriffen bewältigen kann. SnapScale Cluster von Overland Storage bieten hier eine preisgünstige und sehr effiziente Lösung.

Einmal eingerichtet, kann, wenn der Speicherplatz knapp wird, einfach ein neuer Knoten hinzugefügt werden, dessen Kapazität in die bestehenden Volumes integriert wird.

Durch die Spiegelung der Platten untereinander (zweifacher oder dreifacher Spiegel) führt auch der Ausfall eines ganzen Knotens nicht zur Unterbrechung der Verfügbarkeit, da die Platten eines Spiegels immer in unterschiedlichen Gehäusen
sind. Steht dann der Knoten wieder zur Verfügung, werden die Änderungen neu gespiegelt.

Auch der Rebuild einer Festplatte geht sehr schnell, da nur effektiv geschriebene Blöcke kopiert werden, nicht die ganze Platte. Auf den Platten ist ein selbstheilendes xfs3 Filesystem installiert, um so höchstmögliche Sicherheit für die Serverdaten zu garantieren.

Die Snapserver werden mit 1 und 10 Gbit Ethernet angeboten, sowie als 2 HE (X2) oder 4 HE (X4) Systeme.

Features

  • skalierbare NAS Cluster mit Festplatten bis 4 TB
  • X2 Serie: 12 Festplatten auf 2 HE, Intel Quad Core Prozessor
  • X4 Serie: 36 Festplatten auf 4 HE (12 auf der Rückseite), Intel Six Core Prozessor
  • pro Knoten 2 x 1 Gbit (RJ45) oder 10 Gbit (SFP+) Ethernet zu den Hosts
  • gleiche Anzahl Backend-Netzwerkports für die Kommunikation der Systeme untereinander
  • Ausfallsicherheit durch 2- oder 3-Wege-Spiegel
    (Verteilung der Spiegel über die Knoten)
    + Parity Platten in jedem Knoten
  • automatischer HA Failover bei Nichtverfügbarkeit eines Knotens
  • on-the-fly skalierbar mit weiteren Knoten (bis 512 PB),
    dadurch Erhöhung der Performance und der Bandbreite zu den Hosts
  • Protokolle: SMB (1.0, 2.0, 2.1), CIFS (NTLM),
    CIFS via Mac OS X, NFS v3, (UDP/TCP), FTP(S), HTTP(S)
  • erweiterbarer Global Namespace
  • voller NIS und AD Support
  • beliebig viele Shares mit Quota
  • mountbare Snapshots
  • optional auch asynchrone Replikation von Shares auf einen zweiten Cluster
  • Einrichtung auch von iSCSI Volumes (Zugriffsschutz derzeit nur über CHAP)
  • remote Managment über Web GUI
  • redundante Netzteile
  • 3 Jahre Garantie, 1 Jahr Overland Care Level 2
    (24x7 Telefon Support, NBD Teileaustausch vor Ort),
    optional länger und höhere Level

Gerne erstellen wir Ihnen unverbindlich ein 
maßgeschneidertes Angebot!

          

mehr Info...

Sehr detaillierte Informationen zu diesen Produkten finden Sie unter http://www.overlandstorage.com/products/cluster-nas