ES-2800 NexentaEdge

12 Slot Server Supermicro SAS SATA redundant

ES-2800 NexentaEdge ClusterKnoten, 12 Festplatten

EUROstor ES-2800 Systeme mit NexentaEdge Software sind optimal geeignet, skalierbare Object Storage Cluster für Cloud-Anwendungen bis in den Petabyte Bereich zu realisieren. Darüber hinaus bieten sie auch iSCSI Services an. Ähnlich wie die ZFS basierten NexentaStor Lösungen schützen sie die Daten mit SHA 256 Prüfsummen („self-healing“) und copy on write Snapshots. Die Daten werden automatisch nach freier Kapazität und Performanceanforderungen verteilt, so dass zeitraubendes Rebalancing vermieden wird.

Für einen NexentaEdge Cluster werden mindestens drei Knoten benötigt. Er kann jederzeit mit zusätzlichen Knoten erweitert werden – im laufenden Betrieb. Es gibt Gehäuse mit bis zu 36 Festplatten. Der angegebene Preis ist daher nur eine grobe Orientierung. Im Einzelfall wird immer ein Angebot für die geamte Lösung gemacht.

  • Express-Austausch-Service und Vor-Ort-Service sowie Installation (vor Ort oder remote) für alle RAID Systeme verfügbar
 

Preisliste

Produkt BeschreibungPreis (exkl. MwSt.)
Fragen zur Konfiguration?
Unsere Storagespezialisten beraten Sie gerne! Tel. 0711 70709170
ES-2812EDGE ES-2800 NexentaEdge Cluster Knoten, 19-Zoll, 2 HE (mind. drei Knoten erforderlich), 2x 10 Gbit, Intel E5 (X10), 64 GB RAM, 12 Gbit SAS, red. Netzteile, inkl. Einbauschienen,
2 gespiegelte Bootplatten + 12 x 4 TB Nearline SAS Festplatte, 7.200 U/min (Nearline Festplatten bis 12 TB, SAS bis 600 GB/15K sowie SSD verfügbar)
9990 € Angebot anfordern
NexentaEdge Software wird nach Kapazität lizensiert. Für größere Kapazität oder Server mit anderer Plattenzahl fragen Sie bitte nach einem maßgeschneiderten Angebot.

Features

NexentaEdge Scale-Out Cluster für Object Storage und iSCSI:

  • Knoten mit bis zu 36 Festplatten, SAS, Nearline SAS oder SSD über 12 Gbit SAS
  • 64 GB RAM, Intel E5-2623 v3 Prozessor
  • 2 x 10 Gbit Ethernet für Datenzugriff und Synchronisation (optional mehr)
  • Object Storage: Swift OpenStack und S3 Protokoll
  • Block Devices: iSCSI Protokoll, auch für CloudStack und Citrix CloudPlatform
  • APIs für Cinder, Swift und S3
  • einfache Skalierbarkeit bis auf Hunderte von PetaByte
  • hohe Datensicherheit durch kryptografische Checksummen
  • Verteilung der Daten nach freier Kapazität und Performanceanforderung – kein Rebalancing erforderlich
  • Daten und Metadaten werden gleichermaßen redundant gespeichert – keine Masterknoten erforderlich
  • automatischer Rebuild bei Ausfall eines Knotens
  • unbegrenzte und platzsparende Snapshots und Clones (copy on write)
  • clusterweite inline Deduplikation und Kompression spart Speicherplatz
  • Replicast Protokoll für geringe Latenz bei Datentransfers, geringere Datenlast und optimierte Netzwerknutzung
  • Server Management: IPMI 2.0 mit KVM Support
  • 3 Jahre Garantie + 1 Jahr Nexenta Silver Support, optional Express-Austausch Service NBD und Nexenta Gold Support
  • optional: Installation vor Ort oder remote

 

mehr Info...

Ausführliche Informationen über die NexentaEdge Software unter https://nexenta.com/products/nexentaedge.

Als Hardwarebasis können alle Server vewendet werden, die im Kapitel ES-2800 Nexenta Server angeboten werden.